Schwerbehinderte / Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben

 

 

Wenn Sie einen Schwerbehindertenausweis haben (egal ob ein GdB von 30, 40, 50 oder sogar 100) teilen Sie uns dies bitte mit!  Um Sie passgenau beraten zu können, ist es wichtig, dass Sie uns hierüber informieren. Wir besprechen dann gemeinsam, welche Möglichkeiten es zu einem (Wieder-) Einstieg ins Berufsleben gibt. Neben konkreten Bewerbungshilfen, speziellen berufsvorbereitenden Maßnahmen bzw. Maßnahmen bei Trägern oder Arbeitgebern, bis hin zu beruflichen Rehabilitationsmöglichkeiten. Unsere Reha-Expertenunterstützen Sie.

 

 

Informieren Sie sich schon mal vor, auf der Internetseite der Arbeitsagentur:

https://www.arbeitsagentur.de/menschen-mit-behinderungen/berufliche-rehabilitation

 

 

Wenn Sie weitere Anlaufstellen rund um das Thema Rehabilitation und Teilhabe suchen, schauen Sie doch mal auf der Seite der Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation e.V. (BAR) nach.

https://www.ansprechstellen.de/suche.html

Service-Center 02251 / 77 60 - 0

 

Montag bis Donnerstag

08:00 Uhr bis 18:00 Uhr

 

Freitags

08:00 Uhr bis 14:00 Uhr

 

Servicetelefon für Menschen mit Hörbeeinträchtigung

 

Weitere Informationen

 


Bürgergeld - Ihr Onlineantrag

 

Das Jobcenter EU-aktiv bietet den digitalen Antrag auf Bürgergeld an.

 

Kundinnen und Kunden des Jobcenters EU-aktiv können auf der Website www.jobcenter.digital ihren Antrag ab 29.11.2022 auch online stellen.

 

Weitere Informationen

 

 


Entdecken Sie Ihre Kompetenzen!

Mit unserem Kompetenz-Check können Sie mehr über Ihre Potenziale und Soft Skills erfahren - kostenfrei und anonym.

 

Keine Rechenaufgaben, keine Rechtschreibung, sondern Fragen die jede*r beantworten kann!


Schnellzugriffe


Informationen zum Bürgergeld in verschiedenen Sprachen