Über uns - Unser Auftrag

Das Jobcenter EU – aktiv ist eine gemeinsame Einrichtung der Agentur für Arbeit und der Kreisverwaltung Euskirchen. Insgesamt gibt es vier Standorte, in Euskirchen, in Mechernich und in Kall. Außerdem wurde Anfang 2016 mit dem Integration Point in Euskirchen-Euenheim eine Anlaufstelle für Flüchtlinge eröffnet.

Auftrag des Jobcenter EU - aktiv im Kreis Euskirchen

Das Jobcenter EU – aktiv erfüllt den gesetzlichen Auftrag des Sozialgesetzbuches II. Dieses regelt die Grundsicherung für Arbeitssuchende. Die gesetzliche Leistung gilt für alle erwerbsfähigen Menschen, die hilfebedürftig sind, weil sie keine Arbeit haben oder das Arbeitseinkommen nicht ausreicht. Die Grundsicherung im SGB II soll es Leistungsberechtigten ermöglichen, ein Leben zu führen, das der Würde des Menschen entspricht.

Zu den Aufgabenbereichen des Jobcenter EU - aktiv gehören die Ermittlung, Bewilligung und Auszahlung von Leistungen nach dem zweiten

Sozialgesetzbuch (SGB II), damit Leistungsberechtigte diese pünktlich und

zuverlässig erhalten. Außerdem begleiten wir unsere Kunden auf dem Weg in ein

selbstbestimmtes Leben und unterstützen bei der Suche nach einer neuen

Anstellung. Die Beratungskompetenz unserer Fachkräfte umfasst neben der Beratung in Fragen von Überschuldung oder Substanzmittelabhängigkeiten auch Themen wie Kinderbetreuung und Mobilität.

Arbeitslosengeld II (Hartz IV) im Kreis Euskirchen beantragen

Der Weg zum Arbeitslosengeld II

Beratung für Arbeitsuchende im Kreis Euskirchen

aktuelle Stellenangebote

Beratung für Arbeitgeber im Kreis Euskirchen

Maßnahmen und Projekte